Unser Behandlungsteam

Grundlage für die erfolgreichen therapeutischen Bemühungen ist die sinnvolle Verknüpfung der medizinischen und psychologischen Behandlung mit einer pädagogischen und heilpädagogischen Betreuung.

Unsere Patienten werden von erfahrenen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen wie Kinder- und Jugendmedizin, Dermatologie, Kinderorthopädie, Kinder- und Jugendpsychiatrie versorgt. Zum Behandlungsteam gehören weiterhin Psychologen, Heilpädagogen, Sozialtherapeuten und Sozialpädagogen.

 

Therapiekonzepte

Ein wichtiger Bestandteil unserer Therapiekonzepte ist die Sport- und Bewegungstherapie. Angeleitet von erfahrenen Sport- und Physiotherapeuten werden Selbsthilfetechniken erlernt und die Befähigung vermittelt, die eigene Befindlichkeit realer wahrzunehmen und motorische Fähigkeiten zu verbessern. Wir streben Gruppen an, in denen sich Kinder mit unterschiedlichen Erkrankungen, Erfahrungen, Erwartungen und Motivationen zu einer Gemeinschaft formen, in der sich der Einzelne angenommen und verstanden fühlt. Bezugspersonen für die jungen Patienten sind die Gruppenbetreuer und Krankenschwestern.

Teil des Behandlungsteams sind ebenfalls Musiktherapeuten, Mototherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden sowie Diätassistenten und Ökotrophologen.

Unsere Klinik- Ausstattung

  • Das Haus verfügt über 165 Betten, zum Teil behinderten- und allergiegerecht.
  • Die Zimmer sind altersgerecht eingerichtet. Für ältere Kinder und Jugendliche stehen Zimmer mit eigenem Badezimmer mit WC zur Verfügung.
  • Zu jeder Station gehört ein Tagesraum mit Telefon, Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten sowie Fernseher und Radio.
  • Das Haus verfügt über ein Schwimmbad, eine Sauna, Sport- und Gymnastikräume und einen großzügigen Spiel- und Sportbereich mit Trampolin, Basketballkörben, Beachvolleyballfeld und Kunstrasenplatz.
  • Wir halten Stationen zur Aufnahme jüngerer Kinder mit Begleitperson bereit.
  • Kinder und Jugendliche die einer intensiven psychologischen Betreuung bedürfen, werden in unserer psychosomtischen Fachabteilung behandelt.
  • Der Unterricht für schulpflichtige Kinder erfolgt in der Klinikschule in kleinen Schülergruppen. Er wird in Anlehnung an die Schwerpunktaufgaben aus der Heimatschule in den Hauptfächern Mathematik und Deutsch sowie einer Fremdsprache von staatlichen Lehrkräften durchgeführt.