Charlottenhall - Aktuell

1. interdisziplinäre Charlottenhall-Symposium

 

Erstes interdisziplinäre "Charlottenhall-Symposium" 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie herzlich zu unserem ersten interdisziplinären "Charlottenhall-Symposium" einladen.

Das historische unter Denkmalschutz stehende Altgebäude unserer Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche "Charlottenhall" wurde 1897 unter der Schirmherrschaft der Erbprinzessin von Preußen, Herzogin Charlotte von Sachsen-Meiningen erbaut.

Wir in Charlottenhall sind Spezialisten für Kinder- und Jugendrehabilitation

Die harmonische körperliche und seelische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen kann durch viele Einflussfaktoren verändert oder gestört werden. Wir entwickeln hierfür eine gute Abstimmung von Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Tag bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Schmitz
Geschäftsführer 

Antje Schiebel
Ärztliche Leitung

 

 

Die Kinder- und Jugend-Rehaklinik Charlottenhall schafft Selbstvertrauen.

 

Ablauf – Charlottenhall-Symposium

am Freitag, 12. April 2019

12:00 Uhr Begrüßung durch Chefärztin Antje Schiebel und Geschäftsführer Peter Schmitz

12:05 Uhr Update Kinder- und Jugendreha – Zugangswege (OÄ Dr. med. Juliane Markert)

12:50 Uhr Imbiss

13:15 Uhr Diagnostik der idiopathischen Adoleszentenskoliose (Dr. med. Stefan Wilke)

14:00 Uhr Neue Therapieoptionen der idiopathischen Adoleszentenskoliose (Dr. med. Beate Rothermel)

14:45 Uhr Kaffee

15:00 Uhr Rehabilitative Behandlung psychischer Störungsbilder bei Kindern- und Jugendlichen (CÄ Antje Schiebel)

15:45 Uhr Klinikführung

Hinweis: 4 Fortbildungspunkte sind durch die Landesärztekammer Thüringen genehmigt.

 

Anmeldung

Wir bitten Sie, bis spätestens Montag, den 01.04.2019, um eine Rückmeldung, per Telefon oder Email an:

CA-Sekretariat Fr. Kruschke
j.kruschke(at)charlottenhall.com
Tel.: 03695 6923 597